Fruit of the Loom

Leider kommen wir nicht umhin, auch preiswerte Massenwaren, wie zum Beispiel T-Shirts im Programm zu haben.

Fruit of the Loom produziert 90% seiner Produkte in eigenen Firmen in den USA, Mexiko, Honduras, El Salvador und Marokko.

Die restlichen 10% leider unter anderem in China oder Indien sowie 31 weiteren Ländern.

Fruit of the Loom versichert, daß das Mindestalter seiner Beschäftigten bei 18 Jahre liegt, bei Zulieferfirmen nicht unter 15 Jahren. Außerdem müssen soziale Standards nach dem Anfang 2012 in Kraft getretenen California Transparency in Supply Chains Act eingehalten werden.

Fruit of the Loom akzeptiert Kontrollen seiner Betriebe auf Kinderarbeit, soziale Mindeststandards sowie Umweltschutz.

Es sind keine Verfehlungen bekannt.

Wir nutzen Produkte dieser Marke gerne in unserer sozialen Schiene als Spenden für Obdachlose.